Tropeninstitut Wien Mitte - Impfungen und Reisemedizin 

Sie haben Ihren Traumurlaub gebucht und brauchen noch Impfungen?

Wir bieten Ihnen das medizinische Komplettpaket:

  •  Alle Reiseimpfungen zum fairen Preis
  •  Offizielle Gelbfieberimpfstelle
  •  Malaria-Beratung
  •  Reiseapotheke
  •  Automatische Impferinnerungen per Post oder Email
  •  Titerkontrollen
  •  Tropentauglichkeit 
  •  Tropenrückkehreruntersuchungen
  •  Abklärung von tropischen Krankheiten

 

 

Tropeninstitut Wien Mitte - Die Tropenordination: Alle Impfungen für den perfekten Urlaub

Zu einem gelungenen Urlaub, besonders wenn die Reise in ferne Länder gehen soll, gehört die nötige Vorbereitung und gesundheitliche Absicherung durch Reiseimpfungen. In unserem neuen Tropeninstitut am Heumarkt in 1030 Wien erhalten Sie kompetente reisemedizinische Beratung. Für jedes Reiseziel benötigen Sie andere Schutzimpfungen. Egal ob Sie in Europa bleiben, oder ob die Reise nach Afrika, Asien, Amerika oder nach Australien gehen soll, wir beraten Sie umfassend und geben Ihnen nur die Impfungen, die Sie auch wirklich brauchen.

Die drei Ärzte der Tropenordination reisen aus Leidenschaft selber gerne, sodass Sie gute Chancen haben neben einer ausführlichen Impfberatung auch einige Insider Reisetipps zu erhalten. Wir nehmen uns Zeit für Sie und impfen Sie nicht anhand von Listen durch. Wir beraten Sie ausführlich und wir entscheiden gemeinsam welche Impfungen für Ihre Reise sinnvoll sind!

Auf unseren Seiten können Sie sich bereits jetzt über Ihr Reiseziel informieren oder vereinbaren Sie einfach gleich einen Beratungstermin mit unseren Spezialisten für Impfungen, Reisemedizin und Tropenkrankheiten in der Ordination in Wien.

Wir bieten selbstverständlich auch die Impfung gegen HPV (gegen Gebärmutterhalskrebs), Impfung gegen Lungenentzündung (Pneumokokken), den Influenzaimpfstoff und auch gegen FSME ("Zeckenimpfung") an.

Tropenmedizin und Infektiologie:

Als Fachärzte für Infektiologie und Tropenmedizin bieten wir neben Impfungen auch die Abklärung und Behandlung von Tropenkrankheiten. Sollten sie nach einer Tropenreise Fieber haben, können wir Tests auf Malaria, Denguefieber und andere Infektionen durchführen. Sollten sie nach einer Rückkehr aus einem Malariagebiet eine akute hochfieberhafte Erkrankung haben, so wenden sie sich bitte ausserhalb unserer Ordinationszeiten an ein Krankenhaus.

Auch die Abklärung von Durchfall, Wurmerkrankungen oder unklaren Hauterscheinungen nach Tropenreisen bieten wir an.

Aber wir beschäftigen uns nicht nur mit tropischen Krankheiten, sondern auch mit anderen Infektionen wie zum Beispiel der Borreliose. Machen Sie sich einen Termin bei uns aus!

 

News:

 

FSME Impfaktion 2017

Vom 1. Februar 2017 bis zum 31. August 2017 bieten wir den Impfstoff vergünstigt an. Der Preis für den Impfstoff ist abhängig von ihrer Krankenkassa. Für die genaue Preisauskunft bitte am besten bei uns anrufen.

 

Der Influenzaimpfstoff 2016/17 weiterhin bei uns erhältlich. 

Adresse:

Am Heumarkt 3/11
1030 Wien

Terminvereinbarung:

Tel: (01) 30 70 666
termine@dietropenordination.at
(bitte Telefonnummer für ev. Rückruf angeben)

Ordinationszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr  14.30-18.30 

Do                   8.00-12.00

 

Fragen an den Tropenmediziner?

arzt@dietropenordination.at

Aktuelle Gefahren:

 

 

 Zika in Florida/USA und Asien

Im Herbst 2016 wurden in den USA (Florida) mehrere Fälle von Zika diagnostiziert, inzwischen gibt es Fälle in vielen Urlaubsländern in Asien wie z.B. in Thailand, Vietnam, Indonesien etc. Für Schwangere gilt daher eine Reisewarnung auch für diese Destinationen.

 Zikavirus in Lateinamerika:

In Mittel- und Südamerika ist neben der laufenden Dengue- und Chikungunyavirusepidemie ein drittes Virus dazugekommen, das Zikavirus. Lesen sie mehr in unserem Blog. Wie bieten für alle drei Krankheiten einen Bluttest an.

 Masern in Österreich:

Leider gibt es in Österreich nach wie vor Masernfälle. Im Gegensatz zu vielen Entwicklungsländern hab wir bei uns weiterhin große Impflücken auch bei Erwachsenen. Wir überprüfen gerne anhand ihres Impfpasses oder durch einen Bluttest ihre Immunisierung.

 

 Tollwut in Asien weiterhin gefährlich:

In vielen asiatischen Urlaubsländern besteht ein weiterhin hohes Tollwutrisiko. Vor allem Reisende in folgende Länder Asiens sollten sich eine Tollwutimpfung überlegen: Indien, Bali, Vietnam, Sri Lanka.  Speziell bei Reisen nach Indien hat die Impfung gegen Tollwut einen hohen Stellenwert.

 

 Zunahme von Denguefieber weltweit:

Es gibt noch keine Impfung, jedoch kann durch einfache Maßnahmen das Infektionsrisiko deutlich reduziert werden. Vor allem Reisende nach SO-Asien und Lateinamerika haben ein hohes Risiko an Denguefieber zu erkranken.

 

 Japan B Encephalitis in Indien:

Speziell im Indischen Bundesstaat Uttar Pradesh werden neuerlich viele Fälle dieser Krankheit gemeldet. Für Rucksacktouristen und Langzeittouristen die nach Indien oder in andere asiatische Länder reisen empfehlen wir die Impfung gegen Japan B Encephalitis