Dr. Marton Széll

Jahrgang?

1971

Familienstand?

Ledig, zwei Katzen (Sushi & Kimi)

Welches ist Ihr Lieblingsreiseziel?

Im Ausland Südindien, im Inland der Neusiedlersee

Welche Reise(n) planen Sie noch?

Islandrundreise, Namibia

Welches war Ihr schlimmstes Erlebnis auf einer Reise?

Da gibt es viele Geschichten, z.B.:
Während des Annapurnatrekks bin ich in Nepal beinahe durch eine Mure verschüttet worden, eine rasante Busfahrt am Dach eines vollbesetzten indischen Reisebusses, ein tobender Elefantenbulle im Dschungel Nordthailands, schwerer Durchfall während einer Kamelsafari in Rajasthan, Hundebiss (aber vorher schon Tollwut geimpft)

Welches war Ihr schönstes Erlebnis auf einer Reise?

Kitesurfen in der Lagune von Dakhla (Westsahara), Sonnenuntergänge in Hampi (Südindien), der erste Sonnenaufgang des neuen Jahrtausends am 1. Januar 2000 in Dhulikel (Nepal)

Was war das Schlimmste, das Sie auf Reisen gegessen haben?

Ein extra für mich frisch geschlachtetes Huhn bei den Hill Tribes in Nordthailand (ich bin Vegetarier!)

Was machen Sie am liebsten wenn Sie nicht auf Reisen sind?

Fotografieren, filmen mit GoPro, gut essen & trinken

Haben Sie schon einmal eine tropische Erkrankung gehabt?

Trotz insgesamt drei Jahren in Asien überraschenderweise bis auf diverse Durchfälle (auch 2x Lamblien) nichts Ernsthaftes, ein paar mal auch Fieber auf Reisen, vielleicht war da auch einmal ein Denguefieber dabei. Ich warte ja schon darauf einmal Malaria zu bekommen - damit ich mitreden kann. 

Ihr Leitspruch auf Reisen:

"Nur kein Stress."
"Wo kann man hier Kitesurfen?" 

Ihre medizinische Ausbildung und Diplome

- Gastarzt im Dhulikel Hospital (Nepal) für ein Jahr 
- Facharztausbildung zum Internisten im Kaiser Franz Josef Spital in Wien
- ebendort Absolvierung des Additivfaches "Infektiologie und Tropenmedizin"
- Tropenkurs in Hamburg (DTH, "diploma of tropical medicine")
- Notarztdiplom
- Diplom für Krankenhaushygiene
- Fortbildungs-Diplom der Österreichischen Ärztekammer

 

--> Homepage der eigenen Ordination

 

 

 

Adresse:

Am Heumarkt 3/11
1030 Wien

Terminvereinbarung:

Tel: (01) 30 70 666
termine@dietropenordination.at
(bitte Telefonnummer für ev. Rückruf angeben)

Ordinationszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr  14.30-18.30 

Do                   8.00-12.00

 

Fragen an den Tropenmediziner?

arzt@dietropenordination.at

Aktuelle Gefahren:

 

 

 Zika in Florida/USA und Asien

Im Herbst 2016 wurden in den USA (Florida) mehrere Fälle von Zika diagnostiziert, inzwischen gibt es Fälle in vielen Urlaubsländern in Asien wie z.B. in Thailand, Vietnam, Indonesien etc. Für Schwangere gilt daher eine Reisewarnung auch für diese Destinationen.

 Zikavirus in Lateinamerika:

In Mittel- und Südamerika ist neben der laufenden Dengue- und Chikungunyavirusepidemie ein drittes Virus dazugekommen, das Zikavirus. Lesen sie mehr in unserem Blog. Wie bieten für alle drei Krankheiten einen Bluttest an.

 Masern in Österreich:

Leider gibt es in Österreich nach wie vor Masernfälle. Im Gegensatz zu vielen Entwicklungsländern hab wir bei uns weiterhin große Impflücken auch bei Erwachsenen. Wir überprüfen gerne anhand ihres Impfpasses oder durch einen Bluttest ihre Immunisierung.

 

 Tollwut in Asien weiterhin gefährlich:

In vielen asiatischen Urlaubsländern besteht ein weiterhin hohes Tollwutrisiko. Vor allem Reisende in folgende Länder Asiens sollten sich eine Tollwutimpfung überlegen: Indien, Bali, Vietnam, Sri Lanka.  Speziell bei Reisen nach Indien hat die Impfung gegen Tollwut einen hohen Stellenwert.

 

 Zunahme von Denguefieber weltweit:

Es gibt noch keine Impfung, jedoch kann durch einfache Maßnahmen das Infektionsrisiko deutlich reduziert werden. Vor allem Reisende nach SO-Asien und Lateinamerika haben ein hohes Risiko an Denguefieber zu erkranken.

 

 Japan B Encephalitis in Indien:

Speziell im Indischen Bundesstaat Uttar Pradesh werden neuerlich viele Fälle dieser Krankheit gemeldet. Für Rucksacktouristen und Langzeittouristen die nach Indien oder in andere asiatische Länder reisen empfehlen wir die Impfung gegen Japan B Encephalitis